Gesichtsdiagnostik
Leber/Bauchspeicheldrüse

 
Sie ist ein zentrales Stoffwechselorgan und produziert die Galle, die in den Darm eingespritzt wird, sobald fetthaltige Nahrung vom Magen in den Zwölffingerdarm gelangt. Der Ausführungsgang für die Gallenflüssigkeit mündet zusammen mit den Enzymen des Pankreas in den Darm. Die Galle ermöglicht die Zerkleinerung der Nahrungsfette, sodass sie in dieser Form durch die Darmwand ins Blut aufgenommen werden können.

Diese Fette und auch alle anderen Nahrungsbestandteile – Kohlehydrate, Eiweiße (Proteine), Vitamine und Spurenelemente – die durch die Darmwand ins Blut gelangen, fließen allesamt in die Leber, wo sie weiter verstoffwechselt und so aufbereitet werden, dass diese kleinen Teilchen über den Blutkreislauf in jede Körperzelle gelangen und dort als Zellnahrung dienen. Daher kann man die Leber tatsächlich als zentrales, lebenswichtiges Stoffwechselorgan sehen und verstehen.

Wenn nun also die Funktion der Leber abnimmt, kann man sich vorstellen, dass auch die Herstellung der Zellnahrung mangelhaft wird. In weiterer Folge können die entsprechenden Zellen ihre Funktion auch nicht mehr optimal verrichten und es treten Symptome auf, die der Mensch schon wahrnimmt und spürt, die aber meist durch schulmedizinische Untersuchungen noch nicht diagnostiziert werden können.

Wenn Leberwerte im Blut bei der Laboruntersuchung erhöht sind, dann zeigt dies, dass hier vermehrt Leberzellen zugrunde gehen. Das bedeutet, hier liegt eine Leberschädigung vor (Alkohol, Drogen, Medikamente, Ernährungsfehler, chronische Konflikte, genetische Belastungen). Es gibt aber auch Störungen der Leber, bei denen lediglich die Funktion der Leber absinkt auf z.B. 90 %, 80 %, 70 % usw. Dieses Problem, das sehr wohl – wie oben beschrieben – zu einem subjektiv wahrnehmbaren Vitalitätsverlust führen kann, ist aber manchmal im Labor noch nicht nachweisbar. Hier setzen die Dr. Neuburger Naturpflanzenextrakte an. Sie können die Funktion wieder steigern und dadurch das Wohlbefinden heben.


Zeichen im Gesicht (Selbstdiagnose)
 

Energiegefühl (Skala von 1 bis 10)
Flecken auf Zähnen und Nägeln
Bei jeder Art von Gelbstich
Verfärbung: Gesichtsblässe - Übergang von wächsern blass, käsig bis kreidebleich
Gespaltene Haarspitzen, Gespaltene Nägel
Haarausfall oder kreisrunder Haarausfall
Mundgeruch
Pigmentstörungen, Altersflecken, Schwangerschaftsflecken
Verfärbung gelblich Augen
Verfärbung: bräunlich gelblich um das Kinn, den Mund oder im ganzen Gesicht
Verfärbung: grünlich gelblich um das Kinn, den Mund oder im ganzen Gesicht
Schwellung unterhalb Augen, Tränensäcke